DSC_0093.jpgDSC_1987.jpg018(2).jpg045(3).jpg028.jpgDSC_0014.jpgDSC_0358.jpgDSC_2053.jpg177(2).jpgDSC_0026.jpgDSC_0449.jpg068.jpgDSC_1424.jpg054.jpgDSC_0165.jpg025.jpg075(2).jpgDSC_0456.jpgDSC_1986.jpgDSC_1970.jpg046(3).jpg002.jpgDSC_1371.jpg273.jpgDSC_1385.jpg063.jpgDSC_0203.jpg057.jpgDSC_1982.jpg100.jpg048(3).jpg116.jpgDSC_0023.jpg044(2).jpg165.jpgDSC_2034.jpg209.jpg303.jpg139.jpgDSC_0331.jpg051.jpg064.jpgDSC_0053.jpg272.jpg136.jpg177.jpg013.jpg092.jpgDSC_1990.jpg158.jpg253.jpgDSC_1401.jpg027(2).jpg258.jpg008(3).jpgDSC_0045.jpg405.jpg195(2).jpg010(2).jpg014.jpg027.jpg248.jpg154.jpg178.jpgDSC_1962.jpgDSC_1386.jpg049(2).jpgDSC_0359.jpg097.jpg001(2).jpgDSC_2086.jpgDSC_0049.jpg129-(2).jpg023-(2).jpg005(2).jpg048-(2).jpg199.jpg024.jpg087(2).jpgOlympia-Fackellauf-2013-001.jpg045.jpg061(2).jpgDSC_0018.jpg074(2).jpg076.jpg275.jpg039(3).jpg079.jpg049.jpg011.jpg023(2).jpg022.jpg046(2).jpgDSC_2059.jpg195.jpg050.jpg244-(2).jpgDSC_2058.jpg055(2).jpgDSC_0347.jpg081(2).jpg033.jpg008(4).jpg099(2).jpgDSC_2036.jpg061.jpg004.jpg211.jpgPA250271.jpgDSC_0343.jpg183.jpg052.jpg410.jpgDSC_2075.jpgDSC_2046.jpg138.jpg144.jpg074(3).jpg299.jpg046.jpg155.jpg075.jpg040.jpgDSC_0353.jpgDSC_1968.jpg169.jpg047(2).jpg087.jpgDSC_0324.jpg011(2).jpg007(2).jpg269.jpg088.jpgDSC_0145.jpg223.jpg001-(2).jpgDSC_0024.jpg009(2).jpg261-(2).jpg046(4).jpgDSC_2079.jpg333.jpgDSC_0315.jpg037.jpgDSC_0013(2).jpg003-(2).jpg109.jpgDSC_2088.jpgDSC_1391.jpg133.jpgDSC_2082.jpg071.jpg005.jpg058(2).jpg035.jpg122.jpgDSC_2027.jpg010.jpg032.jpg054(2).jpgDSC_0447.jpg020.jpg112.jpg008(2).jpg125.jpg220.jpgDSC_2084.jpgDSC_2009.jpg002-(2).jpgP9100691.jpg016(2).jpg044(3).jpg077.jpg236.jpg182.jpgDSC_2020.jpg

Produkte

Jungrindfleisch: Die Kälber unserer Mutterkühe werden mit ca. 10 Monaten, nachdem sie rund um die Uhr mit ihrer Mutter zusammensein konnten und neben deren Milch, Heu und Gras gefressen haben, in unserer Genossenschaftsmetzgerei Andeer geschlachtet. Nebst dem kurzen Transportweg können die Tiere bis zum Schluss von Peter begleitet werden.
Dort hängt das Fleisch 10-14 Tage ab und wird dann von uns in unserem Genossenschaftsverpackungsraum in Lohn nach den Kundenwünschen vakumiert.
Wir verkaufen das Fleisch in Mischpaketen zu 10, 15, 20...kg, welche folgende Stücke enthalten: Braten, Plätzli, Hackfleisch, Geschnetzeltes, Voressen, Entrecôtes, Hohrücken, Filet oder Huft, Haxen, Siedfleisch (kann auch gehackt werden).
In einer Gefrierschublade haben ungefähr 10 kg Fleisch Platz.

                

Lammfleisch: Die Lämmer verbringen den Frühling und Herbst auf unseren Weiden, den Sommer auf der Alp d'igl bov oberhalb Ausserferrera und leben im Winter in einem Offenfrontstall.
Auch sie werden in Andeer geschlachtet. Ein halbes Lamm ergibt je nach Grösse ca. 6 bis maximal 10 kg und es gibt folgende Stücke: Gigot, Rollbraten, Koteletten, Voressen, Filet.

 

Neben dem Frischfleisch verkaufen wir diverses Trockenfleisch und Salsize (Trockenwürste) von Kuh, Schaf und Ziege.

  

Das Fleisch wird per Post verschickt oder persönlich nach Hause geliefert. Gemetzget wird von September bis Juni, im Sommer ist Pause. Trockenfleisch und Würste sind über das ganze Jahr erhältlich.

 

Zur Bestellung auf die nächste Seite!

 

Joomla templates by a4joomla